Beauty: Unter der Dusche

Heute möchte ich euch die Produkte vorstellen, die bei mir in der Dusche stehen. Einige Produkte teste ich zum ersten Mal, andere sind absolute All-Time-Favorites.Haarroutine

 

Gliss Kur Ultimate Color Shampoo

Ich färbe meine Haare seitdem ich 14 Jahre alt bin und verwende deswegen meistens Shampoo mit Color-Schutz. Das Shampoo von Gliss Kur verwende ich das erste Mal und bin sehr zufrieden. Die Haare werden schön weich und glänzend. Der Geruch ist nicht so furchtbar süß, sondern fast herb, was mir ebenfalls gut gefallen hat. Ich werde mir das Shampoo aber erstmal nicht nachkaufen, da ich da immer gerne rumprobiere.

L’oreal Elvital Color-Glanz Kur

Die Kur habe ich mir gekauft nachdem meine Frisörin meinte, dass Kuren besser seien als Spülungen für die Haare. Die Kur verwende ich einmal die Woche. Ich möchte die Kur aufbrauchen, werde sie mir allerdings nicht mehr nachkaufen. Sie macht zwar die Haare weich aber ist die absolute Silikon-Bombe. Auch der Geruch ist recht penetrant und stark.

Duschgel-Favoriten

 

Fa Cream&Oil Kakaobutter&Cocosöl Duschgel

Dieses Duschgel steht wirklich das ganze Jahr über in meiner Dusche. Und jedes Mal erfreue ich mich erneut an diesem Geruch. Jetzt im Sommer verwende ich es nur abends, da mir der Geruch sonst zu schwer ist. Hier gibt es noch mehr Lob über das Duschgel.

Nivea Lemongrass&Oil Duschgel

Das Duschgel habe ich auch nicht zum ersten Mal gekauft. Ich liebe Duschgel, das Öl beinhaltet, da es nicht sofort wieder von der Haut rutscht und die Haut wirklich gut pflegt. Da kann man sich das Eincremen danach auch schonmal sparen. Dieser zitrische-frische Geruch ist einfach perfekt für das Duschen nach dem Sport oder auch um morgens schnell wach zu werden.

 

Hautpflege-Routine

 

CD milder Reinigungsschaum

Den benutze ich jetzt schon seit einer Weile jeden Tag morgens und abends und ich liebe ihn! Man braucht wirklich nichts aggressives, um die Haut zu verbessern. Durch den Reinigungsschaum und dem Garnier Mizellenwasser ist meine Haut in letzter Zeit wirklich besser geworden. Er hält unglaublich lange und riecht angenehm dezent. Außerdem ist er schön sanft zur Haut und trocknet sie nicht aus. Wird auf jeden Fall wieder nachgekauft.

aok Seesand Peeling

Das Peeling benutze ich einmal die Woche und ich verwende es unter der Dusche, da ich es dort leichter wieder abspülen kann, als am Waschbecken. Das Produkt werde ich mir wahrscheinlich nicht nochmal nachkaufen. Ich hatte dazu gegriffen, da ich mit der Tagespflege von aok sehr gut zurechtkomme. Leider finde ich dieses Peeling nicht so toll, da die Sandkörner sehr groß und wirklich sehr grob zur Haut sind. Außerdem scheint sich das Produkt in der Tube zu teilen, da häufig erstmal nur Öl aus der Tube kommt.

 

Unter der DuscheGilette Venus Rasierer

Den Rasierer verwende ich schon seit Jahren und immer in Kombination mit den Klingen, die dieses Gel-Pad haben. Dadurch entsteht eine dünne Schicht auf der Haut über die die Klinge gut gleiten kann und man benötigt keinen Rasierschaum. Soweit die Theorie. In der Praxis ist es so, dass sich die Pads nach ein paar Mal auflösen oder direkt abbrechen. Die Klingen werde ich wohl nicht mehr nachkaufen und dann Duschgel als Rasierschaum verwenden.

Kneipp Aroma-Schaumbad Zeit für Träume

Ja, ich besitze eine Badewanne aber ich nutze sie viel zu selten. Aber wenn ich dann mal bade im Winter (im Sommer bade ich generell nicht), dann verschönere ich mir diesen Badegang mit diesem schönen Schaumbad. Es riecht sehr schwer und es wirkt durch den Lavendel sofort beruhigend. Und wer Schaum mag ist bei Kneipp auf jeden Fall goldrichtig: Nur ein bisschen zuviel von dem Schaumbad kann zu einer regelrechten Schaum-Explosion in der Badewanne führen. Also wirklich nur den Deckel vollmachen und ins Wasser laufen lassen. Danach schläft man wie ein Baby.

 

Was steht bei euch immer unter der Dusche? Mit welchem Pflegeprodukt könntet ihr nicht leben? Schreibt es mir in die Kommentare!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s