Beauty Favoriten März

Beauty Favoriten

Marc Jacobs – Oh Lola

Pünktlich zum Frühlingsanfang greife ich automatisch wieder zu diesem Duft. Auch letztes Jahr war er bei meinen Favoriten dabei. Er riecht wunderbar frisch und hält auch relativ lange. Enthalten sind Pfingstrosen (Bald ist es wieder soweit!), Magnolien und Alpenveilchen.

Tea Tree Face Mask von The Body Shop

Die Maske ist einfach super für Mischhaut mit Unreinheiten! Sie lässt sich leicht auftragen und kühlt durch das Teebaumöl. Danach ist das Gesicht rein aber trotzdem nicht ausgetrocknet. Der einzige Nachteil ist, dass sie relativ stark brennt. Man sollte also ein bisschen mehr Platz, als sonst, um die Augen herum aussparen.

Beauty favoriten

 

Easy Match Make Up von Manhattan

Ohne Foundation oder wenigstens Concealer gehe ich nicht aus dem Haus. Meine Haut ist unrein und dazu kommen Pigmentflecken. Allerdings kommt bei meiner Hautfarbe mein englisches Blut durch und ich bin das ganze Jahr über sehr hell. Auch im Urlaub ändert sich daran kaum etwas. Dieses Make Up ist schon lange mein Favorit. Es riecht angenehm, es ist nicht zu teuer, der Auftrag ist leicht. Sie deckt ganz gut ab, aber die Hautstruktur kommt trotzdem durch. Leider hält sie nicht unglaublich lange, sodass man ein Puder zusätzlich verwenden sollte.

Alterra Haarkur Granatapfel

Das Shampoo hätte ich euch auch noch gerne gezeigt, aber leider liegt die Flasche schon im Müll. Die Reihe ist optimal für Haare, die dringend Feuchtigkeit benötigen. Mittlerweile färbe ich meine Haare nicht mehr, aber sie sind durch jahrelanges Färben ziemlich angegriffen. Das Shampoo riecht gut und frisch und man merkt, dass die Haare gepflegt werden und das ohne Silikone. Ich versuche meine Haare nur alle zwei Tage zu waschen und mit den meisten Shampoos von Dove etc. ist das ziemlich schwierig für mich. Mit dem Alterra Shampoo bleiben die Haare länger frisch und fetten nicht so schnell nach.

Beauty Favoriten

Lippenstift in Nude/Braun

Wie ich hier schon erwähnt habe, werden die Lippenstiftfarben langsam wieder heller. Allerdings habe ich im März noch viel braun auf den Lippen getragen. Wenn ich nicht weiß, was ich tragen soll, greife ich immer zu J’Los Nude von L’oreal. Eine wunderbare „Your-Lips-but-better“-Farbe! Die dunklere Variante hierzu ist der Lippenstift von Max Factor in der Farbe Burnt Caramel. Der Lippenstift ist mir bei Farina von Novalanalove aufgefallen und sie hat ihn in ihrem Snapchat-Account empfohlen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s