Beauty Haul UK

Ich starte die Woche mit einem Beauty Haul. Letzte Woche habe ich auch schon meine Fashion Neuzugänge vorgestellt. Ende März war ich mit meiner Familie ein paar Tage in England bei unserer Verwandtschaft. Die meiste Zeit haben wir in St. Albans (wunderschöne Stadt, ca. 30 min von London entfernt) verbracht. Zwei Tage waren wir in der Nähe von Manchester und sind dort gewandert. Durch Moor bei englischem Wetter (Regen und Wind) 5h zu wandern stand nicht auf meiner Bucket-List aber schön war es trotzdem.

Wenn man viel zu viel Zeit auf YouTube verbringt und gerade die UK-Beautyblogger verfolgt, wie meine Schwester und ich, dann ist man im Superdrug oder im Boots wirklich im Himmel. So fiel unsere Auswahl auch ausschließlich auf UK-Marken.

beauty haul

Die Make Up Revolution Palette überraschte erstmal durch den Preis. 5 Pfund für 12 Farben ist schonmal nicht schlecht. Die Farben entsprechen ein wenig der Naked 2 Palette von Urban Decay. Es sind also relativ neutrale Töne, manche sind matt, manche glänzend. Die Verpackung ist ziemlich billig aber für den Preis erwarte ich nicht viel. Die Pigmentierung ist in Ordnung aber die Farben halten ohne Base nur knapp 2-3 Stunden. Aber mit Base kann man die Farben wirklich gut verwenden.

Außerdem habe ich von derselben Marke ein Rouge in der Farbe Cupcake mitgenommen. Auch hier ist die Verpackung relativ schrecklich aber das Produkt überzeugt. Es ist wirklich sehr stark pigmentiert. Die Farbe geht ein bisschen ins burgunderfarbene und ist ideal für den Herbst.

beauty haul

v.l.n.r: Bourjois Highlighter in Ingenude/ Bourjois Blush in Rose Ambré/ MUA Blush

Auch die Marke Bourjois ist leider nicht in Deutschland vertreten. Die Blushes hatte ich schon oft auf YouTube gesehen und die Verpackung finde ich wirklich gelungen. Man erkennt die Farbe direkt an der Verpackung und es kommt mit Spiegel und kleinem Pinsel. Auch dieses Rouge ist sehr stark von der Farbabgabe. Außerdem riecht es angenehm pudrig.

Der Highlighter ist eigentlich ein Lidschatten aber das macht ja nichts. Ich liebe die feine Struktur und die Mischung aus silbernen und goldenen Schimmer. Als Lidschatten habe ich das Produkt noch nicht genutzt. Leicht im Auftrag, natürliches Ergebnis, alles top!

Die Velvet Rouge Edition Lipstains von Bourjois habe ich auch schon bei essiebutton, Consider Cologne und anderen gesehen. Und deswegen musste ich natürlich auch einen haben. Es ist ein super Produkt! Man trägt es auf wie einen Lipgloss und dann wird es matt und hält wirklich lange. Ich habe mich für ein bräunliches Nude (Cool Brown) für den Alltag entschieden. Nach einem langen Tag werden die Lippen natürlich, aufgrund des matten Finishs, etwas trocken. Außerdem stört der unangenehme Geruch.

beauty

v.l.n.r: YSL in Rose Stiletto/ Barry M in Nummer 6/ Bourjois in Cool Brown

Bei Barry M war ich leicht überfordert und deswegen habe ich mich für einen Lipliner entschieden. Er ist schön cremig, schmiert nicht und hält gut. Allerdings brauche ich ein bisschen Überwindung, um das sehr tiefe Braun zu tragen.

IMG_8817

Der Duty-Free Bereich am Flughafen London-Luton ist wirklich ein Traum. Boots, Victoria’s Secret, Mac – alles, was man sich vorstellen kann. Allerdings waren wir zeitlich ziemlich knapp dran. Deswegen wurde es „nur“ ein Lippenstift aus der Rouge Pur Couture Reihe von Yves Saint Laurent. Das ist bereits meine zweite Farbe aus der Reihe. Der Lippenstift ist sehr cremig aber man muss ihn mit Lipliner verwenden, um ein Auslaufen zu verhindern.

 

Folgt mir gerne hier auf Instagram!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s