Shopping: Urlaub am Meer

shopping

Bluse – Promod / A-Linien-Rock – ONLY / Sonnenbrille in Hornoptik – Le Specs / Lipgloss in Nude – Artdeco via Douglas / Schuhe mit Prägung – Birkenstock / Armbanduhr – Thomas Sabo

Nur noch eine Woche und dann geht es für mich endlich ans Meer. Eigentlich ist der letzte Urlaub erst 7 Monate her aber mir kommt es vor als wäre es schon eine Ewigkeit. Ich kann mittlerweile an nichts anderes mehr denken. Nur Sonne, Meer, gutes Essen und ein bisschen Sport. Letzte Woche habe ich beim Shoppen ziemlich zugeschlagen. Was ich genau gekauft habt, sehr ihr im Laufe dieser Woche hier auf dem Blog.

Heute zeige ich mein Lieblings-Outfit für heiße Tage mit Kleidungsstücken, die ich schon länger im Auge habe.

Auch wenn ich schwarz, grau und weiß liebe und sehr selten Farbe trage, mag ich es im Sommer sehr gerne rot zu tragen. Ich finde die Farbe toll bei heller, aber auch bei gebräunter Haut und deshalb ist sie ideal. Die Bluse habe ich bei Promod online gesehen und mich gleich verliebt. Die Schnürungen am Ausschnitt und an der Taille geben einen schönen Boho-Touch.

Der Rock mit der Knopfleiste war auch letztes Jahr schon überall zu sehen. Meine Version habe ich im Sale bei Urban Outfitters gefunden. Gerade abends zum Essen finde ich einen Rock meistens ein bisschen schicker als einfach nur normale Denim-Shorts.

Ich bin Meisterin im Zerstören und Verlieren von Sonnenbrillen. Deswegen kaufe ich meistens billige und viele Brillen jedes Jahr aufs Neue. Meine Sehbrille ist auch in dieser Hornoptik und das würde mir auch bei einer Sonnenbrille gut gefallen. Mal schauen, ob es genau diese wird oder ich spontan ein Modell in Bulgarien finde.

Ich liebe mein schwarzes Birkenstock-Modell aber diese wären einfach die perfekte Alternative. Die helle Farbe stell ich mir besonders schön zu leicht gebräunter Haut vor. Auch das schimmernde Muster verleiht diesem typischen Blogger-Teil ein bisschen mehr Individualität.

Dank dem rotem Oberteil würde ich auf roten Lippen verzichten und stattdessen nur einen schimmernden Gloss auftragen. Außerdem muss man dann beim Eis essen nicht so sehr aufpassen.

Neben meiner Armbanduhr mit Lederband hätte ich gerne noch so eine elegantere Version. Dieses Modell von Thomas Sabo finde ich besonders wegen dem schwarzen Zifferblatt schön.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s